Der Fußballclub FC Westheim-Oesdorf 06 wurde am Freitag, den 10.3.2006 vor 71 anwesenden Fußballern im Gasthof Degenhardt offiziell aus den Fußballabteilungen des TuS Westheim 1911 e.V. und der Sportfreunde Oesdorf e.V. gegründet und die Satzung verabschiedet.  

 

Der FC Westheim - Oesdorf 06 trägt seine Spiele entweder auf der Sportanlage in Westheim oder in Oesdorf aus.

Sportplatz am Hoppenberg in Westheim:  Größere Kartenansicht

 Sportplatz in Oesdorf: Größere Kartenansicht


 

Facebook Wall Feed

FC Westheim-Oesdorf 06
FC Westheim-Oesdorf 06
Norbert Laudage neuer Trainer in der Saison 2017/18
Norbert Laudage neuer Trainer in der Saison 2017/18
fc-westheim-oesdorf.de
Der FC Westheim-Oesdorf hat die Trainerfrage zur neuen Saison gelöst. Norbert Laudage wird ab 1.7. Trainer der Senioren des FC sein und folgt damit auf das Duo Hubert Lohoff und Manuel Düllmann, die in der Winterpause für die Dauer der Rückrunde das Ruder übernahmen. Der 50-jährige Scherfeder ist ei...
2017-05-22 13:56:15
CommentLikeShare
FC Westheim-Oesdorf 06
FC Westheim-Oesdorf 06
Unsere Erste muss sich mit einem 0:0 in Kollerbeck zufrieden geben.
2017-05-21 14:53:11
CommentLikeShare
FC Westheim-Oesdorf 06
FC Westheim-Oesdorf 06
Zeitgleich mit der Ersten spielt unsere Zweite am Sonntag ebenfalls um 15 Uhr. Sie muss zur SG Lütgeneder/Dössel reisen.
2017-05-19 13:25:09
CommentLikeShare
FC Westheim-Oesdorf 06
FC Westheim-Oesdorf 06
Unsere Erste muss am Sonntag um 15 Uhr beim SV Kollerbeck antreten. Dort wollen wir mit der gleichen Einstellung ins Spiel gehen wie beim Heimsieg gegen den SV Steinheim. Nur so können wir es vielleicht doch noch schaffen, die Klasse zu halten. Solange rechnerisch noch alles möglich ist, geben wir auch nicht auf. Dazu helfen uns nur 3 Punkte in Kollerbeck. Um das Ziel zu erreichen, wird unsere Elf alles geben.
2017-05-19 13:23:36
CommentLikeShare
FC Westheim-Oesdorf 06
FC Westheim-Oesdorf 06
Unsere Erste gewinnt mit 3:1 gegen den SV Steinheim! Ein Lebenszeichen von uns! Wir haben den letzten Strohhalm ergriffen! Eine kämpferisch gute Leistung hat uns den verdienten Sieg gebracht. Dennis Mezler brachte uns in der 35.min per Kopf verdient mit 1:0 in Führung. Den zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich mit dem Halbzeitpfiff durch einen verwandelten Freistoß hat die Mannschaft gut weggesteckt. Nach einer mustergültigen Spielkombination musste Frank Wegener 5 min nach Wiederanpfiff nur noch zum 2:1 einschieben. In der 62.min erhöhte Christoph Spiekermann auf 3:1 Endstand.
2017-05-14 14:50:35
CommentLikeShare